Birkenzucker und Haustiere

Einige Tiere reagieren anders auf Birkenzucker als der menschliche Organismus. Hunden kann der Verzehr von Birkenzucker erheblich schaden, da die Insulinausschüttung, anders als beim Menschen gesteigert wird. Dies wiederum führt zu einer Steigerung des Blutzuckerspiegels. Halten Sie daher sämtliche Nahrungsmittel und den Zucker von ihrem Hund fern. Katzen vertragen Birkenzucker hingegen gut.