Wir machen Urlaub!

Liebe Kunden, hiermit möchten wir mitteilen, dass wir eine kleine Pause einlegen und deshalb vom

Montag, 14. Oktober bis einschließlich Donnerstag, 31. Oktober unseren Betrieb geschlossen haben.

Bestellungen innerhalb Donnerstag, 10. Oktober 12.00 werden noch versendet.

Bitte um frühzeitige Mitteilung dafür.

Zahlen & Fakten

Sieht aus wie herkömmlicher Zucker. Süsst wie herkömmlicher Zucker. Ist aber gesünder!
Die großen Unterschiede zum klassischen Kristallzucker:

> Zahnmineralisierung
> 40% weniger Kalorien
> 75% weniger Kohlenhydrate
> Geringerer Blut-Glukose-Anstieg

1g Birkenzucker entspricht der Süsskraft von 1g herkömmlichem Zucker.

100g Birkenzucker enthalten somit:

  • Energie: 240 kcal (1000 kJ)
  • Eiweiss: 0g
  • Kohlenhydrate*: 100g davon Zucker 0.2g – davon Polyole* 99.8g
  • Fett: 0g
  • Ballaststoffe: 0g
  • Natrium: <0.005g

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • hemmt das Wachstum von Bakterien im Mundraum
  • durch wiss. Studien nachgewiesen: wirkt kalziumstabilisierend & mineralisierend
  • zahnfreundliche Eigenschaften durch verminderte Entstehung von zahnschädlichen Säuren
  • hervorragend geeignet für eine ausgewogene Ernährung
  • geeignet zum Süßen von Kalt- und Heißgetränken, Obst, Müsli oder zum Backen
  • vergleichbare Süßkraft wie Zucker
  • 40% weniger Kalorien als Zucker
  • geeignet für Diabetiker (im Rahmen eines überwachten Diätplans)
  • natürliches Produkt, absolut glutenfrei
  • frei von Gentechnik
  • bildet die Grundlage für die Produktion von kurzkettigen Fettsäuren im Darm = Unterstützung & Ernährung der Darmschleimhautzellen (im Rahmen eines überwachten Diätplans)

belegende Studien
Turku-Studien (1972,1975), Belize-Studie (1990) etc.
Lit.-Quelle: "Der Einsatz von Xylit in der Kariesprophylaxe" v. Prof. K. K. Mäkinen, ISBN-Nr. 3-935802-09-9)