Ist Birkenzucker für mein Kind geeignet ?

Dürfen meine Kinder Xylit essen?

Prinzipiell ist Birkenzucker  nicht gesundheitsschädlich. Zur Vorsorge gegen Karies ist dies auch ein kleiner Wunderstoff, der ihren Kindern sicher gefallen wird. Schließlich gibt es nach dem Zähneputzen am Morgen und Abend noch etwas Süßes. So können Sie Ihre Kinder sicher noch etwas mehr dafür begeistern, die Zähne ordentlich zu putzen. Die Flüssigkeit sollte aber danach ausgespuckt werden. Bedenken Sie bitte, dass Birkenzucker bei größeren Mengen abführend wirken kann und Kinder ein deutlich geringeres Gewicht als Erwachsene vorweisen. In ganz kleinen Mengen von etwa 10 Gramm am Tag ist der Verzehr von Birkenzucker unbedenklich.